Fotos ansehen
+

Puerto de Güimar

Teneriffa
Wenn der Wind auf nördliche Richtungen dreht und dann nicht mehr bis nach El Mèdano durchkommt, bietet sich Güimar als Ausweichspot an. Kiter sieht man dort jedoch nur selten, denn der schmale Strand bietet nur wenig Platz für den Launch und innerhalb der Wellenbrecher wäre es mit einer Handvoll Leuten schon eng. Aber auch für Windsurfer sind 35 Km Anfahrt für einen Flachwasserspot eine Ansage; Wellen gibt es hier jedenfalls keine, allenfalls Chop und weiter draußen etwas Dünung. Wer mehr will, muss auf die andere Seite der Landzunge. Es sei denn, Du bist zum Foilen gekommen, dann aber besser bis zur Flut warten, denn nur dann ist es bis zu den Molen tief genug. Duschen gibt's am Nordende ders Strandes und Parken ist ebenfalls easy.

Spotinfo beigetragen von

+

"Puerto de Güimar" teilen

Wettervorhersagen

7303
Wenn der Wind auf nördliche Richtungen dreht und dann nicht mehr bis nach El Mèdano durchkommt, bietet sich Güimar als Ausweichspot an.
When the wind backs northerly and doesn't reach El Médano any more, Güimar is always an option.
Spot