THE KITE AND WINDSURFING GUIDE - no photo
+

St Mawes

Devon & Cornwall
St. Mawes bietet 2 Startplätze. Der einfachste Einstieg ist vom kleinen Kiesstrand direkt unter dem unteren Parkplatz von St. Mawes Castle (geringe Parkgebühr). Hier funktioniert alles von Nord bis Nordwest, aber besonders gut ist es zum Flacheswasserheizen bei Nordwind bei ablaufendem Wasser. Südwinde funktionieren auch, zuweilen bringen sie auch ordentliche Dünung mit, den man schön abreiten kann. Immer auf die starke Strömung und den Verkehr in der Schiffahrtsrinne achten!
Bei Südwest startet man am besten vom Tavern Beach unter dem Tresanton Hotel. Hier gibt’s entweder Flachwasser oder spaßiges Bump & Jump, aber man muss auf die Flut aufpassen, denn dann verschwindet der Strand und die Mole produziert heftigen Backwash. Man kann sein Material bequem am Strand abladen und dann zurück auf den Parkplatz beim Schloss fahren.

SUP-Info

Sehr sicheres Flachwasserrevier zum Cruisen mit kilometerlangen Flüssen und Bächen, die man erkunden kann.

Spotinfo beigetragen von

+

"St Mawes" teilen

Wettervorhersagen

11426
Richard Beaman
Spot